Wird der Lockdown gelockert?

Dann sind Forschungsnächte ab März wieder buchbar...

Tage
Stunden
Minuten

Bis zum start

Werde Mitglied in der Sportakademie!

Registriere dich bequem von Zuhause aus oder während der Fahrt zum Hochhäderich und profitiere von tollen Vorteilen. 

1. Wähle deine Förder-Mitgliedschaft aus

2. Bezahle deinen Beitrag bequem mit Kreditkarte oder PayPal

3. DEIN persönlicher QR-Code wird erstellt und dir zugesendet. Dieser Code gilt als Bestätigung für DEINE gültige Mitgliedschaft

4. Komm vorbei und hole dir DEINE Mitgliederkarte ab

SINGLE

Jahres-Fördermitgliedschaft
für Einzelpersonen
20
00
pro Jahr
  • Pro Person
  • Teilnahme am Gesundheits-Forschungsprojekt
  • großzügige Vergünstigungen
  • Mitgliederkarte als QR-Code
1 Jahr

FAMILIE

Jahres-Fördermitgliedschaft
für Familien
30
00
pro Jahr
  • Pro Familie
  • Teilnahme am Gesundheits-Forschungsprojekt
  • großzügige Vergünstigungen
  • Mitgliederkarte als QR-Code
1 Jahr

Für Vereine und Firmen

Es gibt was Neues am Hoch­häderich!

unser Idealismus - unsere Idee - unsere Vision


Die gemeinnützige Tätigkeit des Vereins
ist nicht auf Gewinn ausgerichtet
und hat folgenden ideellen Zweck:

Förderung, Pflege, Ausübung und Erhaltung des Sports 
Mitwirkung bei öffentlichen Anlässen
Förderung des Gemeinwohles auf sportlichem Gebiet

Die Vermittlung von Spaß an der Bewegung im naturnahen und freizeitorientierten Tun – alle Sportarten umfassend – als Gruppe
oder in Einzelunternehmungen. Besonders Kinder und Jugend
möchte der Verein zur sportlichen Bewegung begeistern.

Der Verein fördert, forscht und entwickelt alle relevanten Zusammenhänge aus den Erlebnissen, Erfahrungen und Wirkungen,
die der Gesundheitspflege- und Förderung der Menschen dienlich sind.

Kooperationen mit anderen Vereinen und Verbänden
Bereicherung des Lebens durch sportliche Veranstaltungen
Förderung der sportlichen Weiterbildung seiner Mitglieder
Jugend- und Nachwuchsförderung

Gesundheits-Forschungs­projekt "Aktiv sein & Alpenluft schnuppern"

Alpenarena Sportakademie

Es gibt verschiedene Fragestellungen und Gesundheits-Themen,
die erforscht werden. Ziel ist es, mit diesem Gesundheits-Forschungsprojekt neue, nachvollziehbare und nützliche Erkenntnisse zu erlangen. 

Es soll herausgefunden werden, wie sich die verschiedenen Regelungen
und Maßnahmen auf die Teilnehmer auswirken und wie sinnvoll diese sind.

 Im Fall der Maskenpflicht soll erforscht werden, in wieweit sie gesund ist oder nicht. Auch andere Maßnahmen und Empfehlungen verschiedener Institutionen werden unter die Lupe genommen und durch Befragungen, Messungen und Erfahrungsberichte dokumentiert.

Die Teilnehmer dürfen eigenverantwortlich handeln
und schließlich mitteilen, wie sie sich dabei fühlen.

Wir freuen uns auf dich!

Mit diesen Fragen - und noch vielen mehr - beschäftigen wir uns:

Haben Regierungsmaßnahmen glaubwürdig Auswirkungen
auf das respektvolle, freie, freudvolle und harmonische Zusammenleben? ‘Auf das Wohlbefinden, die Lebensqualität,
das körperliche Befinden und die allgemeine Gesundheit?

Wird die Lebensqualität verbessert,
wenn ich mich an die Regierungsmaßnahmen und/oder
an die Verhaltensempfehlungen anderer Institutionen halte?

Und/oder wo liegt der Unterschied bzw. wie verändert sich meine körperliche und seelische Gesundheit, wenn ich eigenverantwortungsvoll, sensibel, angstfrei, vertrauensvoll, stressfrei und harmonisch mit diesen
oder neuen Situationen umgehe?

Was wäre wenn...

...aus deinem geplanten Urlaub eine Teilnahme am Forschungsprojekt wird, an dem du SELBST-bestimmt und FREI mitwirken kannst?

...Reiseeinschränkungen, Quarantäne etc. DIR NICHTS anhaben können und DU schöne und gesundheitspflegende Tage am Hochhäderich erleben kannst?

...dir das Alpenarena Gesundheitsinstitut für die Teilnahme am Forschungsprojekt einen Passierschein für den ungehinderten Grenzübertritt ausstellt?

Das ist Neu...

...Das ganze Skigebiet ist für Teilnehmer vom Gesundheits-Forschungsprojekt „Aktiv sein & Alpenluft schnuppern“ geöffnet.

...Es gibt Fragebögen, Erfahrungsaustausch und div. Messungen im Gesundheits-Check-Zimmer. Danke an das Alpenarena Gesundheitsinstitut, das uns hier unterstützt.

...Alle Mitglieder vom Alpenarena Gesundheitsinstitut und von der Alpenarena Sportakademie dürfen am Gesundheits-Forschungsprojekt teilnehmen.





Forschungs-Nächte buchen
(Ab März wieder möglich)

Renntraining

Ihr wollt mit eurem Lieblings-Verein zu uns kommen und trainieren? Pistenreservierungen auf Anfrage beim ehrenamtlich tätigen Norbert

Vereine-Skitag

ist für Ende Februar geplant... weitere Infos folgen.

Mitglieder-Training

Mitglieder-Training mit Olympiateilnehmer und Ehrenmitglied der Alpenarena Sportakademie: ' Arno Hirschbühl
Terminanfrage beim ehrenamtlich tätigen Norbert

Direkt vor Ort

Skiverleih Jakob Faißt
+43 664 / 91 41 095
Skischule Timm Stade
www.timm-stade.com

Pistenrettung

Hilfs-Beitrag € 150,00
Abseits der Piste € 250,00
Kontakt Pistenrettung
+43 5513 8254-67

Mitglieder-Login

Hier findest du Infos über Bildungsprojekte, Veranstaltungen, Forschungs-Ergebnisse
(durch Erlangung neuer nachvollziehbarer Erkenntnisse)

Wir freuen uns auf dich!

Sponsoren, Gönner & Förder-Partner

Eure Fragen und unsere Antworten

Bundespräsident Alexander Van der Bellen:
“Die ehrenamtlich Tätigen sind das HERZ unserer Gesellschaft.
Sie sind das HERZ unserer Republik.”

Im Skigebiet helfen unter anderem auch ehrenamtlich tätige Mitglieder mit – ein herzliches DANKESCHÖN dafür! 

Gerne kannst auch DU ehrenamtlich tätig sein und DICH damit mit DEINEM Einsatz einbringen und/oder DICH finanziell be-Teil-igen bzw. unterstützend und fördernd einbringen. Melde dich doch einfach, wenn du dir eine Tätigkeit im Verein vorstellen kannst… 

Wir freuen uns auf DICH
und vielen Dank für DEINEN Beitrag!

Presse

Bei Presseanfragen richten Sie sich bitte an den ehrenamtlichen Pressesprecher für die Alpenarena Sportakademie unter der Nummer: 0043 660 10 80 009